SPD Dünnwald

seit 1864

Am 28.8.2018 protestieren viele Dünnwalderinnen und Dünnwalder gegen die Schließung des Jugendheims.

Auch unser Ratsmitglied Franz Philippi diskutierte intensiv mit den Teilnehmern und Kirchenvertretern vor Ort.
Er appellierte an die Dialogbereitschaft aller Beteiligten.

Am 22.3.2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands statt. Geleitet wurde sie von Martin Börschel, unserem Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Köln.


Bereits seit zwei Jahren hat sich der Ortsverein zum Ziel gesetzt, neue jüngere Vorstandsmitglieder für den geschäftsführenden Vorstand zu gewinnen. Zum neuen Vorsitzenden wurde der 30jährige Thorsten Offer gewählt, der bereits Erfahrung in der Vorstandsarbeit hat. Neu im Vorstand ist auch der stellvertretende Vorsitzende Daniel Vincze, der derzeit sein Abitur macht, und mit 19 Jahren das jüngste Mitglied im geschäftsführenden Vorstand ist. Im übrigen kann der Ortsverein auf eine bewährte Mannschaft zurückgreifen.


Franz Philippi, Ratsmitglied und Interims-Vorsitzender, freut sich, dass der Erneuerungsprozess im Vorstand so gut gelungen ist.

Terminhinweis auf eine Veranstaltung unseres Stadtbezirks für
SPD Mitglieder:

GroKo oder NoGroko?? Die SPD vor dem Mitgliederentscheid

16. Februar, 19:00 - 21:00

Fast vier Monate nach der Bundestagswahl stehen wir vor einer erneuten Regierungsbildung mit der Union. Ob es aber dazu kommen wird, entscheiden für die SPD unsere Mitglieder in einem bindenden Mitgliederentscheid, und das ist auch gut und richtig so! Die SPD hat sich die Entscheidung zu Koalitionsverhandlungen nicht leicht gemacht. Ihr alle kennt die Vorgeschichte, in der die FDP um Christian Lindner mit einem großen Krach und wenig inhaltlicher Begründung die Jamaika-Gespräche hat platzen lassen. Auch ist uns das ernüchternde Wahlergebnis vom 24. September 2017 nach der letzten Koalition mit der Union noch in Erinnerung.

Nun wollen wir mit euch offen und ehrlich über pro und kontra einer erneuten Großen Koalition diskutieren. Was wurde in den Koalitionsverhandlungen mit der Union für die Menschen im Land erreicht, wo sind die Knackpunkte, welche sozialdemokratischen Forderungen sind am Widerstand der Union gescheitert und müssen wir mit einer erneuerten SPD in den nächsten Jahren stärker in der Öffentlichkeit erkämpft werden?

Hierüber wollen wir mit euch und unserem Bundestagsabgeordneten für Mülheim, Prof. Dr Karl Lauterbach MdB, diskutieren. Karl wird als Mitglied der Verhandlungsgruppe unserer Partei aus den inneren Diskussionen mit der Union berichten, die Stärken aber auch Schwächen des ausgehandelten Vertrages mit uns besprechen und Rede und Antwort stehen. Wir freuen uns auf die Diskussion, zu der neben den Mitgliedern des Stadtbezirkes Mülheim insbesondere auch die Mitglieder aus den anderen rechtsrheinischen SPD-Ortsvereinen eingeladen sind.

GroKo oder NoGroko??
Die SPD vor dem Mitgliederentscheid

Freitag, 16. Februar 2018, 19.00 – 21.00 Bistro Le Buffet, Bezirksrathaus Mülheim Wiener Platz 2, 51065 Köln Mülheim Referent: Prof. Dr. Karl Lauterbach MdB

Wir freuen uns über eure Teilnahme und auf eine spannende Diskussion mit euch. Der Mitgliederentscheid ist für uns als basisdemokratische Partei ein wichtiges Instrument und respektvolle Diskussionen über die unterschiedlichen Meinungen sind uns als Vorstand des Stadtbezirkes Mülheim wichtig.

Solidarische Grüße
Norbert Fuchs
Vorsitzender der SPD im Stadtbezirk Mülheim

 

Parallel zum Bundesparteitag fand heute unser traditioneller Neujahrsempfang statt (der schon länger geplant war). Viele Diskussionen drehten sich natürlich auch um die Entscheidungen zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Zudem haben wir unsere Neumitglieder begrüßt.

 

Der SPD-Vorstand Dünnwald hatte sich am 18.1. mit deutlicher Mehrheit gegen die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen, auch der Parteirat des Unterbezirks Köln hatte sich dagegen entschieden. Auf dem heutigen Parteitag in Bonn haben rd. 56% der Delegierten für die Aufnahme der Koalitionsverhandlungen gestimmt. Wir respektieren dieses sehr knappe Ergebnis und hoffen, dass unsere aktiven Mitglieder uns trotzdem weiterhin in der Arbeit vor Ort unterstützen. Letztlich werden die Mitglieder nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen über die Bildung einer GroKo entscheiden.

Termine

OKT
18

18.10.2018 19:30 - 21:00

NOV
29

29.11.2018 19:30 - 21:00

Kontakt SPD DünnwaldDünnwald - SPD Mitglied werden

SPD- und andere Links

Die Links werden derzeit überarbeitet

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen